Ein Stück Natur und Gemütlichkeit direkt an der Alb

Mit dem ersten Seniorenkleingarten in Baden-Württemberg wurde etwas ganz Besonderes geschaffen und eine Steigerung der Lebensqualität spürbar. Der Seniorengarten liegt in der Kleingartenanlage Im Albrün direkt an der Alb, die am Rand der Günter-Klotz-Anlage fließt.

Hier können unsere Bewohner alleine oder mit Unterstützung unsere Aktivierungs- und Betreuungsmitarbeitern selbst aktiv werden und beim Pflanzen und Ernten mitwirken. An mehreren Hochbeeten werden je nach Jahreszeit Erdbeeren, Tomaten, Gurken oder Sonnenblumen, Narzissen und Tulpen gepflanzt.

Wer einfach nur das bezaubernde Umfeld und die Natur genießen möchte, findet hier eine schöne Möglichkeit die Seele baumeln zu lassen. Eine Gartenlaube mit einer Terrasse lädt zum Verweilen ein. Die Wege sind alle rollstuhlgerecht und können gut befahren werden.

Der Garten wird auch für kleine Veranstaltungen genutzt, um Geburtstage zu feiern oder im familiären Kreis zu grillen. Er gilt bei unseren Bewohnern und Besuchern als Ort der Begegnung und Erholung und schafft Lebensfreude.

Stimmen aus dem Haus