Ein Stück Natur und Gemütlichkeit direkt an der Alb

Mit dem ersten Seniorenkleingarten in Baden-Württemberg wurde etwas ganz Besonderes geschaffen und eine Steigerung der Lebensqualität spürbar. Der Seniorengarten liegt in der Kleingartenanlage Im Albrün direkt an der Alb, die am Rand der Günter-Klotz-Anlage fließt.

Hier können unsere Bewohner alleine oder mit Unterstützung unsere Aktivierungs- und Betreuungsmitarbeitern selbst aktiv werden und beim Pflanzen und Ernten mitwirken. An mehreren Hochbeeten werden je nach Jahreszeit Erdbeeren, Tomaten, Gurken oder Sonnenblumen, Narzissen und Tulpen gepflanzt.

Wer einfach nur das bezaubernde Umfeld und die Natur genießen möchte, findet hier eine schöne Möglichkeit die Seele baumeln zu lassen. Eine Gartenlaube mit einer Terrasse lädt zum Verweilen ein. Die Wege sind alle rollstuhlgerecht und können gut befahren werden.

Der Garten wird auch für kleine Veranstaltungen genutzt, um Geburtstage zu feiern oder im familiären Kreis zu grillen. Er gilt bei unseren Bewohnern und Besuchern als Ort der Begegnung und Erholung und schafft Lebensfreude.

Stimmen aus dem Haus

“Ich arbeite schon über 18 Jahre gerne ehrenamtlich im Anna-Walch-Haus.”
Inge B., Ehrenamtliche Mitarbeiterin
“Das beste Haus in Karlsruhe.”
Max G., Hausgast
“Man sieht, dass ich gerne (möglichst täglich) meine Mutter in ihrer neuen Heimat besuche – und mich selbst dort wohlfühle.”
Werner G., Angehöriger
“Ich lebe gerne hier und fühle mich sehr wohl.”
Marica K., Hausgast
“Für mich ist gute Teamarbeit und Respekt wichtig. Beides wird mir bei Curatio geboten.”
Miki B., Mitarbeiter
“Ich fühle mich sehr wohl im Anna-Walch-Haus und habe sehr viel Spaß an meiner Arbeit, vor allem beim Umgang mit älteren Menschen.”
Bianca L., Mitarbeiterin
“Ich bin dankbar, dass ich seit 16 Jahren hier sein darf.”
Gernot K., Hausgast
“Bei uns wird ein familiärer Umgang gelebt.”
Nina K. & Ingeborg L., Mitarbeiterin / Hausgast
“Durch meinen abwechslungsreichen Beruf werde ich jeden Tag neu gefordert.”
Marco R., Mitarbeiter
“Ich arbeite schon seit über 20 Jahren im Anna-Walch-Haus und fühle mich in der familiären Atmosphäre sehr wohl.”
Judith Z., Mitarbeiterin
“Die Hausgäste sollen möglichst aktiv am gesellschaftlichen Leben teilhaben können.”
Bernd H., Heimbeirat
“Ich bin seit 22 Jahren sehr zufrieden.”
Friedhelm D., Hausgast
“Mit der Ausbildung zur examinierten Altenpflegerin schaue ich zuversichtlich in die Zukunft”
Aleksandra H., Schülerin
“Ich bin gerne im Anna-Walch-Haus, da wir hier viele schöne Feste feiern. Die Betreuung und Pflege ist gut.”
Brigitta S., Hausgast
“In jedem Menschen ist etwas Kostbares, dass in keinem anderen ist. Was gibt es schöneres, als diese Kostbarkeiten bei seiner Arbeit entdecken zu können.”
Petra V., Mitarbeiterin
“Als Naturliebhaber, kann der Blick hinter das Haus meine Liebe zur Natur nur bestätigen.”
Heinz J., Hausgast
“Es mach viel Spaß hier im Anna-Walch-Haus zu arbeiten. Das Personal und die Hausgäste sind alle sehr nett.”
Julia Z., Schülerin
“In der Altenpflege gefällt mir vor allem das abwechslungsreiche und menschenbezogene Arbeiten.”
Gerald A., Schüler