Philosophie

Unsere Philosophie – unsere Handlungsleitlinie

Wem wollen Sie Ihre Angehörigen, nahestehenden Menschen anvertrauen, wenn ein Pflegefall eintritt? Dieser Schritt fällt schwer – das verstehen wir gut.

Wir haben uns hohe Ziele gesetzt, die wir in unserer täglichen Arbeit umsetzen. Wir werden für Sie sehr gute Dienstleistungen erbringen.

Leben entwickelt, wandelt und verändert sich. Viele Menschen gestalten ihr Leben im Alltag selbstständig. Das Risiko, pflegebedürftig zu werden, nimmt jedoch mit steigendem Lebensalter zu.

Im Jahr 1995 wurde die Curatio Alten- und Pflegeheime GmbH gegründet. Das Wohlergehen anvertrauter pflegebedürftiger Menschen steht im Mittelpunkt unserer Arbeit.

Alle Führungskräfte sind mitverantwortlich für die Umsetzung der Unternehmensziele. Durch soziale Nähe zu Hausgästen und Mitarbeitern erschaffen wir eine familiäre Atmosphäre. Unser primäres Ziel ist, dass sich alle anvertrauten Menschen von uns pflegerisch bestens umsorgt und versorgt fühlen.

Das haben wir erreicht. Wir halten uns an unseren Leitgedanken „Stagnation ist Rückschritt“, richten uns nach den aktuellen Qualitätsanforderungen in der Pflege und geben pflegebedürftigen Menschen Lebensqualität. Mit neuen medizinischen und pflegerischen Methoden und Leistungen nehmen wir an der Entwicklung teil.

Aus dem Miteinander von Hausgästen, Mitarbeitern und Angehörigen entsteht ein Füreinander, das Menschen in Würde altern lässt und ihren Wegbegleitung anbietet, getragen von Zuwendung und Achtung.

Gehen Sie mit uns diesen Weg!

Lesen Sie auch: Das Haus , Kurzinfo und Ansprechpartner

Stimmen aus dem Haus

“Ich arbeite schon über 18 Jahre gerne ehrenamtlich im Anna-Walch-Haus.”
Inge B., Ehrenamtliche Mitarbeiterin
“Das beste Haus in Karlsruhe.”
Max G., Hausgast
“Man sieht, dass ich gerne (möglichst täglich) meine Mutter in ihrer neuen Heimat besuche – und mich selbst dort wohlfühle.”
Werner G., Angehöriger
“Ich lebe gerne hier und fühle mich sehr wohl.”
Marica K., Hausgast
“Für mich ist gute Teamarbeit und Respekt wichtig. Beides wird mir bei Curatio geboten.”
Miki B., Mitarbeiter
“Ich fühle mich sehr wohl im Anna-Walch-Haus und habe sehr viel Spaß an meiner Arbeit, vor allem beim Umgang mit älteren Menschen.”
Bianca L., Mitarbeiterin
“Ich bin dankbar, dass ich seit 16 Jahren hier sein darf.”
Gernot K., Hausgast
“Bei uns wird ein familiärer Umgang gelebt.”
Nina K. & Ingeborg L., Mitarbeiterin / Hausgast
“Durch meinen abwechslungsreichen Beruf werde ich jeden Tag neu gefordert.”
Marco R., Mitarbeiter
“Ich arbeite schon seit über 20 Jahren im Anna-Walch-Haus und fühle mich in der familiären Atmosphäre sehr wohl.”
Judith Z., Mitarbeiterin
“Die Hausgäste sollen möglichst aktiv am gesellschaftlichen Leben teilhaben können.”
Bernd H., Heimbeirat
“Ich bin seit 22 Jahren sehr zufrieden.”
Friedhelm D., Hausgast
“Mit der Ausbildung zur examinierten Altenpflegerin schaue ich zuversichtlich in die Zukunft”
Aleksandra H., Schülerin
“Ich bin gerne im Anna-Walch-Haus, da wir hier viele schöne Feste feiern. Die Betreuung und Pflege ist gut.”
Brigitta S., Hausgast
“In jedem Menschen ist etwas Kostbares, dass in keinem anderen ist. Was gibt es schöneres, als diese Kostbarkeiten bei seiner Arbeit entdecken zu können.”
Petra V., Mitarbeiterin
“Als Naturliebhaber, kann der Blick hinter das Haus meine Liebe zur Natur nur bestätigen.”
Heinz J., Hausgast
“Es mach viel Spaß hier im Anna-Walch-Haus zu arbeiten. Das Personal und die Hausgäste sind alle sehr nett.”
Julia Z., Schülerin
“In der Altenpflege gefällt mir vor allem das abwechslungsreiche und menschenbezogene Arbeiten.”
Gerald A., Schüler
HomeHomeHomeHomeHome